make trade fair (2007)

plakatprojekt im rahmen der ausstellung un/fair trade. die kunst der gerechtigkeit, steirischer herbst, neue galerie graz 2007

das plakat make trade fair / graz-hongkong (420 x 300 cm) verknüpft eine typische ansicht von graz mit der fotografie eines segelschiffes von globalisierungsgegnerInnen, das während der WTO-tagung im dezember 2005 im hafen von hongkong lag.
das schiff der WTO-gegnerInnen befährt die mur und verweist auf die handelsgeschichte dieses stadteils als ehemaliger binnenhafen.
die arbeit stellt eine verbindung her zwischen vergangenheit und gegenwart und setzt lokales geschehen in beziehung zur globalisierten politik der großkonzerne.